Am 10. April 2019 bieten wir Ihnen erneut die Gelegenheit, altes Wissen aufzufrischen und neue Kompetenzen zu erlangen. Hierfür steigen wir gemeinsam mit Ihnen in die Grundlagen von TimeLine Neo ein, zeigen die neuen Funktionen der Version 13 auf und vermitteln rund um den Standardumfang der ERP-Software.

Sie möchten Auswertungen, Listen und Belege auf Basis von Datensätzen selbst erstellen? Wir geben Ihnen an zwei Tagen im Juni das entsprechende Wissen an die Hand! Vom 11. – 12. April steigen wir mit Ihnen gemeinsam in den Ring und legen den Fokus ausschließlich auf das Reporting-Tool List & Label.

Schulungsraum

Sie möchten Auswertungen, Listen und Belege auf Basis von Datensätzen selbst erstellen? Wir geben Ihnen an zwei Tagen im Juni das entsprechende Wissen an die Hand! Vom 7. – 8. Juni steigen wir mit Ihnen gemeinsam in den Ring und legen den Fokus ausschließlich auf das Reporting-Tool List & Label. 

Grundlagenschulung

Innerhalb der Grundlagenschulung erarbeiten wir mit Ihnen die Basis für eine erfolgreiche Nutzung von List & Label auf. Die Schulung findet am Donnerstag von 09:00 bis 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten der TimeLine Business Solutions Group statt. Die folgenden Inhalte bekommen Sie von unseren Experten vermittelt:

Agenda Tag 1

  • Grundkonzept und Begriffe
  • Erstellung eigener Datangrundlagen
  • Arbeiten mit dem List&Label Designer
  • Objekte und deren Eigenschaften (RTF, Barcode, uvm.)
  • Tabellen und Berichtscontainer
  • Ebenen und Projektbausteine

Vertiefungsschulung

Die Vertiefungsschulung baut auf der Grundlagenschulung auf und richtet sich an all jene, die ihre Kenntnisse im Umgang mit List & Label weiter ausbauen möchten. Die Schulung findet am Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten der TimeLine Business Solutions Group statt. Die folgenden Inhalte bekommen Sie von unseren Experten vermittelt:

Agenda Tag 2

  • Verknüpfungen im DataSet
  • Erstellung eigener Layoutbereiche
  • Verkettungen von Objekten
  • Kreuztabellen
  • GANTT Charts
  • Charts und Messinstrumente

Die List & Label-Schulung können Sie jeweils für einen Beitrag von 350,00 EUR netto pro Tag und Teilnehmer buchen. Inhaber des Wartungsvertrages zahlen lediglich 280,00 EUR netto pro Tag und Person.

Update 04.06.2018: Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Der nächste Schulungstermin wird gegen Ende des Jahres stattfinden. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Individualschulung vereinbaren möchten.

Schulungsraum

Am 18. und 19. April 2018 bieten wir Ihnen erneut die Gelegenheit, altes Wissen aufzufrischen und neue Kompetenzen zu erlangen. Hierfür steigen wir gemeinsam mit Ihnen in die Grundlagen von TimeLine Neo ein, zeigen die neuen Funktionen der Version 12.7 auf und vertiefen am zweiten Tag das Fachwissen in den Bereichen Produktion, Lager und Planung.

Schulungsraum

Sie möchten Auswertungen, Listen und Belege auf Basis von Datensätzen selbst erstellen? Wir geben Ihnen an zwei Tagen im Juli das entsprechende Wissen an die Hand! Vom 13. – 14. Juli steigen wir mit Ihnen gemeinsam in den Ring und legen den Fokus ausschließlich auf das Reporting-Tool List & Label. 

Grundlagenschulung

Innerhalb der Grundlagenschulung erarbeiten wir mit Ihnen die Basis für eine erfolgreiche Nutzung von List & Label auf. Die Schulung findet am Donnerstag von 09:00 bis 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten der TimeLine Business Solutions Group statt. Die folgenden Inhalte bekommen Sie von unseren Experten vermittelt:

Agenda

  • Grundkonzept und Begriffe
  • Erstellung eigener Datangrundlagen (DataSet)
  • Arbeiten mit dem List&Label Designer
  • Objekte und deren Eigenschaften
  • Tabellen und Berichtscontainer
  • Ebenen und Projektbausteine

Vertiefungsschulung

Die Vertiefungsschulung richtet sich an all jene, die ihre Kenntnisse im Umgang mit List & Label weiter ausbauen möchten. Die Schulung findet am Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten der TimeLine Business Solutions Group statt. Die folgenden Inhalte bekommen Sie von unseren Experten vermittelt:

Agenda

  • Verknüpfungen im DataSet
  • Erstellung eigener Layoutbereiche
  • Verkettungen von Objekten
  • Kreuztabellen
  • Charts und Messinstrumente

Die List & Label-Schulung können Sie jeweils für einen Beitrag von 350,00 EUR netto pro Tag und Teilnehmer buchen. Inhaber des Wartungsvertrages zahlen lediglich 280,00 EUR netto pro Tag und Person.

Nehmen Sie bei Interesse gerne den Kontakt zu uns auf:

E-Mail: neo@timeline.de

Telefon: +49 212 23035 470

Kontaktformular:

[contact-form-7 id=“734″ title=“Schulungen“]

Hannover Messe 2017

Vom 24. bis 28. April findet die jährlich angesetzte Hannovermesse statt. Mit ca. 6.500 internationalen Ausstellern und über 1.700 Vorträgen steht sie weltweit für die bedeutendste Industriemesse. Das diesjährige Leitthema „Integrated Industry – Creating Value“ widmet sich der digitalen Integration in industrielle Prozesse. Werden Sie Teil davon und besuchen Sie uns in Halle 7, Stand B18.

Die Hannovermesse 2017

Von Industrial Automation über Digital Factory bis hin zu Industrial Supply, die Themenspanne der Hannovermesse ist sowohl vielseitig wie branchenspezifisch. Die Aufspaltung in verschiedene Teilbereiche ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor und bedient seit vielen Jahren zahlreiche Interessensgruppen. Eine detaillierte Auflistung der insgesamt sieben Leitmessen finden Sie hier.

Der Begriff Industrie 4.0 bildet innerhalb des Leitthemas „Integrated Industry – Creating Value“ den schwerpunktmäßigen Kern der Hannovermesse und wird innerhalb von Vorträgen und Anwendungsbeispielen vertieft. Doch was steckt hinter dem Begriff Industrie 4.0?

Industrie 4.0

Industrie 4.0 steht für die digitale Vernetzung industrieller Produktionsprozesse mit hochmodernen Informations- und Kommunikationssystemen. Daraus resultiert eine intelligente Kommunikation zwischen sämtlichen Produktionsfaktoren. Nähere Informationen, wie beispielsweise zu den Fördergeldern des Bundes für die Industrie 4.0, finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Ende 2015 veröffentlichte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) eine Pressemitteilung mit der Erklärung, lediglich 18 Prozent der deutschen Unternehmen sei Industrie 4.0 überhaupt ein Begriff. Ein Jahr später schreibt die FAZ mit Berufung auf eine neuere Studie des ZEW, dass nunmehr zwei drittel der Unternehmen Industrie 4.0 als relevantes Thema einstufen. Es zeichnet sich demnach ein deutlicher Trend ab, infolgedessen Industrie 4.0 zunehmend in den Interessensfokus der Industrie rückt. Bereits im letzten Jahr hat die Hannovermesse diesen aufgegriffen und führt ihn in diesem Jahr fort.

TimeLine Neo auf der Hannovermesse

Als Unternehmen der TimeLine Business Solutions Group wird die TimeLine Neo GmbH dieses Jahr auf der Hannovermesse in Halle 7, Stand B18 anzutreffen sein. Im Zuge der Messe zeigen wir an unserem Stand Neuerungen der Version 12.6 und werfen einen ersten Blick auf die Funktionalitäten der kommenden Version 12.7. Darüber hinaus, stellt die TimeLine Business Solutions Group erstmals ihre 2018 erscheinende Software-Lösung TimeLine E3 vor.

Wir bieten allen Interessenten an, sich persönlich von unserer Software-Lösung und den Menschen dahinter zu überzeugen. Auch unsere Kunden laden wir herzlich dazu ein, die Messe und uns zu besuchen. Bei Interesse lassen wir Ihnen gerne ein kostenfreies eTicket zukommen. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns über das unten folgende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

 

[contact-form-7 id=“1224″ title=“Messetermin“]